Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Sport hält Asthmatiker fit

Wenn jemand Probleme mit der Atmung hat, sollte er sich schonen. Dies klingt auf den ersten Blick logisch, ist jedoch für Menschen, die unter Asthma leiden, völlig falsch! Sportliche Betätigung beeinflusst die Atemwegserkrankung positiv. Die Betroffenen fühlen sich auf Dauer besser, sind belastbarer und verspüren seltener Atemnot. Ausdauersportarten, wie z. B. Schwimmen oder Nordic-Walking sind geeignete Sportarten, berichtet ‚Lungenärzte im Netz‘.

Vielleicht wäre eine spezielle Lungensportgruppe das richtige Angebot für Sie?

In diesem Video sehen Sie, wieviel Spaß das gemeinsame Training macht: